Breadcrumbs

Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Erste-Hilfe-Kurs

EHK

Auch in der aktuellen Situation ist für die Schülerinnen und Schüler der Sozialpflege ein Erste-Hilfe-Kurs Voraussetzung für die fachpraktische Ausbildung. Der ASB hat seine Kurse angepasst und sorgt für ausreichend Abstand.

Erfrischung für alle

200909 084541 DSC RX100M4 Scheinfeld 08 DxOPL2

Am 9. September übergab Frau Rüttinger im Namen der VR-Bank 200 Trinkflaschen an die neuen Schülerinnen und Schüler des bsz-[scheinfeld]. Damit ermöglicht die VR-Bank auch den neuen Schülerinnen und Schüler die regelmäßige Nutzung des ebenfalls von der VR-Bank gesponserten Trinkwasserspenders.

Besonders hervorzuheben ist noch, dass die Glasflaschen mit einem umweltfreundlichen Biokunststoff überzogen sind. Herzlichen Dank!

Mit Abstand der beste Start

200908 113231 DSC RX100M4 Neustadt an der Aisch 05 DxOPL2

Der Schulstart am bsz-[scheinfeld] erfolgte - wie in ganz Bayern - mit Abstand und Maske. 

Auch die Vereidigung der neuen Fachlehreranwärterin und des neuen Fachlehreranwärters erfolgte dementsprechend mit gebührendem Abstand und farbenfrohen Masken. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Anwärterinnen und Anwärtern aber auch dem Stammpersonal einen guten Start und einen guten Verlauf.

Aktualisierung vom 05.08.2020

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Anleiter/innen sowie sehr geehrte Damen und Herren,

ein außergewöhnliches Schuljahr liegt hinter uns, in dem uns allen – an der Berufsschule, in den Betrieben und in den Elternhäusern – viel Energie, Umsicht, Flexibilität und Kreativität abverlangt wurde. Die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen stellten uns dabei vor große Herausforderungen. Wir möchten uns daher an dieser Stelle bei Ihnen für Ihr großes Verständnis, Ihre Anstrengungen und die gute Zusammenarbeit bedanken.

Weiterlesen: Aktualisierung vom 05.08.2020

Das Berufsvorbereitungsjahr

Die bisherigen Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz (JoA-Klassen) mit einem Beschulungstag in der Woche über drei Schuljahre zur Erfüllung der Berufsschulpflicht werden an den staatlichen Berufsschulen nicht mehr angeboten.

Ab dem Schuljahr 2020/21 bildet ein Vollzeitangebot in Form eines Berufsvorbereitungsjahres das Regelangebot für Berufsschulpflichtige (16- bis 21-Jährige) ohne Ausbildungsverhältnis an den staatlichen allgemeinen Berufsschulen. Zielsetzung ist die Vertiefung der beruflichen Orientierung und die Vermittlung von allgemeinbildenden und berufsbezogenen Kompetenzen, die für eine anschließende erfolgreiche Berufsausbildung erforderlich sind.

Weiterlesen: Das Berufsvorbereitungsjahr